Ende Jänner wurden die frischen 2011er in die Flasche gezogen. Die Weißweine dieses Jahrgangs überzeugen mit
Eleganz und Vielschichtigkeit. Die Rotweine werden mit Ihrer Langlebigkeit noch in vielen Jahren begeistern.
Alles in allem ein sehr guter Jahrgang, der durchschnittlich von der Menge war, jedoch sehr hoch in der Qualität.

Über 100 Gäste feierten gebührend den tollen Weinjahrgang 2011. Highlight des Abends war die Verkostung des frisch gefüllten Jungweins JuVel 2011 mit Sonderetikett ,,Weinfeuer''.
Nach einer kurzen Betriebspräsentation von den beiden Herberts gab es anschließend nach der Jungweinverkostung ein Aufstrich-Buffet mit verschiedenen Schmankerl der Region. Der Weinjahrgang 2011 ist besonders gut

Sowohl im Fass als auch bei den beiden Herberts. Die Weinlese hat gerade Ihren Höhepunkt erreicht. In den nächsten Tagen folgt noch die Ernte für Weinviertel DAC und Riesling Ölberg. Der spätreifende Merlot braucht jedoch noch einige Sonnenstunden. So erhält er noch mehr Fülle und Eleganz. Mehr als 2 Drittel der Trauben ist schon im Keller.

Ganz nach dem Motto: Viele Hände –schnelles Ende wurde vergangenes Wochenende Muskateller und Grüner Veltliner gelesen. Über 20 Leute Groß und Klein waren eifrig dabei. Viel Arbeit, doch zum Schluss bei dem einen oder anderen Glas Wein war die Müdigkeit schnell vergessen.

Am 26. September ernteten wir mit Radio Moderatorin Kerstin Meyer fleißig Grüner Veltliner.
Nach der Arbeit konnte im Keller bereits frischer Sturm verkostet werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok