Gute Fruchtausprägung, hohe Traubenreife, lebendige Säurestruktur und eine durchschnittliche Menge stehen für das Weinjahr 2019.

 

Die Weinlese 2019 hat wieder ein wenig früher als in Durchschnittsjahren, aber etwas später als im Vorjahr, begonnen.

Anfang September machten wir den Start mit unseren jungen Grünen Veltliner, darauf folgten Rivaner, welcher als Weißer Tribus in die Flasche kommt. Darauf folgten Sauvignon Blanc, Gelber Muskateller und die Einzellagen am Goldberg und Ölberg. Den Abschluss bildetete Mitte Oktober der Merlot, der noch kräftig Sonne tanken konnte.


Wir freuen uns schon bald den ersten Vorboten "Juvel" des neuen Jahrganges vorzustellen.

 

Onki 20190905 Tafeltraubenlese 0146Herbert Traktor

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok